Harley Benton PowerPlant Junior

Netzteil für Effektgeräte

  • 5 Ausgänge mit 9 V DC (mit je 120 mA)
  • galvanisch getrennt
  • inkl. Kabelset (5x 60 cm / 5x 30 cm /1 x Y / 1x Daisy Chain, 100 cm)

Es wirkt solide verarbeitet und funktioniert Problemlos. 
Die mitgelieferten Kabel sind reichlich und decken alle Anforderungen ab. 
Es liegen fünf kurze und fünf lange Kabel, sowie eine Daisy Chain und ein Y-Kabel bei. 
Jeder einzelne Ausgang des Netzteils liefert 120mA, so lassen sich auch Stromfresser betreiben oder über die Daisy Chain an einem Ausgang mehrere Pedale mit geringerer Stromaufnahme anschließen.

Für den Preis unschlagbar!

 


 

Harley Benton PowerPlant

Netzteil für Effektgeräte

  • 8 x 9V DC (500 mA), 1 x 12V DC (500 mA) und 1 x 12V AC (500 mA) Ausgängen
  • inkl. Kabelset (Länge der schwarzen Kabel ca. 50 cm, farbige Kabel ca. 30 cm)
  • Maße: 16,5 x 8,5 x 5,0 cm

Als ich mich von meinen Modeling Amps getrennt habe, benötigte ich natürlich einige Effeltgeräte. Diese wollen auch mit Strom versorgt werden.
Batterien waren für mich auf Dauer keine Option.

Über eBay Kleinanzeigen habe ich ein gebrauchtes PowerPlant von Harley Benton gefunden. Da ich bereits den Junior davon besitze und sehr zufrieden bin, habe ich kurzentschlossen zugegriffen.

Er besitzt acht Ausgänge, die für die meisten Pedalboards ausreichend sind.
In mein Pedalbay passt er perfekt hinein und versorgt zuverlässig meine Bodentreter.

 


 

T-Rex Fuel Tank Classic

Facts:
Stromverteiler mit 8x 9 V/DC (nicht isoliert) und je 1x 12 V/DC (isoliert) und 12 V/AC (isoliert) Ausgängen bei wahlweise 110 bzw. 230 Volt Eingang
Gesamtleistung: 1500 mA
3 Sektionen: 8x 9 V DC mit max. 500 mA gesamt, 1x12 V DC mit 500 mA, 1x 12 V AC mit 500 mA

Für meine T-Rex Tonebug Treter habe ich mir den Fuel Tank Classic zugelegt.
Schon seit Jahren ist der Stromverteiler auf vielen Pedalboards der Welt installiert.
Zuverlässig, robust und brummfrei.